OPERATIONEN

.................................
Image

Ambulante & Stationäre Operationen

Ambulante & Stationäre Operationen
Zu den ambulanten Operationen gehören die miniinvasieven diagnostischen und therapeutischen Eingriffe im Bereich der endoskopischen Gynäkologie wie z.B. Hysteroskopie und Laparoskopie, im Bereich der Urogynäkologie wie z.B. TVT oder TOT und auch kleine Eingriffe an der Vulva oder Brust.

Zu den stationären Operationen gehören die diagnostischen und therapeutischen Eingriffe wie z.B. Hysterektomie / Gebärmutter Entfernung, Laparoskopie, Deszensus Chirurgie oder Brust Chirurgie / gutartige und bösartige Tumore.

Ambulante Eingriffe an der Gebärmutter und am Gebärmutterhals:

Diagnostische Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung)

Fraktionierte Abrasio (Ausschabung von Gebärmutter und Gebärmutterhals)

Nachräumung nach Abort (Ausschabung)

Punch Biopsie (Probeentnahme von Gebärmutterhals)

Thermokoagulation von Gebärmutterhals (z.B. benigne Ektropium ) nach der Probeentnahme

Operative Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung )

  • Myomenukleation
  • Polypabtragung
  • Septumresektion
  • Fremdkörperentfernung
  • Endometrium Ablation (Schleimhautentfernung - starke Regelblutung)
  • Spirale Einlage oder Entfernung

Konisation (Gebärmutterhalsprobeentnahme)

Ambulante Eingriffe an der Vagina und Vulva:

Condylomata accuminata und Warzen Abtragung (Warzen im Genitalbereich)

(auch mit Laser)

Exzision an der Vulva oder Vagina (Probeentnahme)

Rekonstruktion nach Ruptur post Partum (Narben- und Wunden- Rekonstruktion an der Vulva und an den Schamlippen)

Schamlippen Rekonstruktion bzw. Verkleinerung

Ambulante Eingriffe im Bauchhöhlenbereich:

Diagnostische Laparoskopie (Bauchspiegelung)

  • Schmerzen
  • Chronische/Akute Beschwerden
  • Endometriose
  • Kinderwunsch (Chromopertubation /Prüfung der Eileiterdurchgängigkeit)

Operative Laparoskopie (Bauchspiegelung)

  • Zysten
  • Tumore
  • Myome
  • Extrauterine Schwangerschaft
  • Endometriose
  • Verwachsungen

Ambulante Eingriffe an der Brust:

Mamma PE (Probeentnahme)

  • Zystenentfernung/Punktion
  • Tumorentfernung (gutartig)
  • Narbenrekonstruktion

Ambulante Eingriffe beim Urininkontinenz und Scheidenprolaps (Urinabgang und Prolaps):

Kolporrhaphia anterior (Vordere Scheidenplastik bei Senkung)

Kolpoperineoplastik (Hintere Scheidenplastik bei Senkung)

TVT, TOT Tapes/Bänder/ (Urininkontinenz, Senkung)

Urethrozystoskopie (Harnröre und Harnblase Spiegelung)

Operieren bei stationären Eingriffen:

Hysterektomie (Gebärmutterentfernung – vaginale HE, abdominale HE, laparoskopische HE: LASH, TLH, LAVH)

Operative Laparoskopie (Bauchspiegelung)

Brust-Operationen (gutartige und bösartige Tumore)

Urininkontinenz-Operationen (Plastische, Senkung und Netz Rekonstruktionen-Beckenboden, TVT, TOT)

Schamlippen Rekonstruktion bzw. Verkleinerung ( Korrektur der inneren Schamlippen und des Klitorishäutschen )